GCSP GREATEST HOLES RALLYE 2015 ON TOUR / Start – Ziel – Sieg

Veröffentlicht in Greatest Holes Rallye by 14. Juli 2015

 

…und so ging es weiter:

Sonne, Regen, Wolken und mit jeder Menge Motorenbrummen, quietschenden Reifen und Nässe auf dem Asphalt ging es vom Starplatz unmittelbar vor der Speicherstadt Kaffeerösterei pünktlich um 05:25 Uhr morgens mit den ersten drei Rallye-Teams los.

Die ersten anzusteuernden Greatest Holes: Loch 5 bei Redgolf Moorfleet (wo Siegmar als Edel-Streckenposten auf die Teilnehmer wartete), Loch 12 auf dem 18-LochPlatz von Glinde sowie Loch 9 auf dem 9-Loch-Platz von Glinde.

Eines wurde sofort klar – alle Rallye-Teams waren heiß wie Frittenfett und demnach auch deutlich schneller als vom Orgateam gedacht.

Bestens vorbereitet und gut gelaunt wurden die Teams von den Streckenposten aller Greatest Holes mit viel Spaß und Freude empfangen. Bestechungen im Hinblick auf einen schnellen Cart-Shuttle zu den einzelnen Greatest Holes war ausdrücklich erwünscht und wurde auch eifrig wahrgenommen.

Nach reichlich Kilometen,  vieler bzw. erstaunlich weniger Golfschläge, jeder Menge lachender Gesichter und leerer Tanks war nach den Greatest Holes im GP Weidenhof, GP Peiner-Hof, GC Gut Apeldör, GC Büsum-Dithmarschen das Ziel im GC Deichgrafenhof erreicht.

And the winner are:

1) schnellstes Team: Audi 100 vom GP Strelasund

2) Team mit den wenigsten gefahrenen KM: Team MAN

3) beste Brutto-Schlagzahl: Team Reet-Kontor

4) schnellstes Team beim Landie-Reifenwechsel: Team Cadillac

5) bestes Team-Outfit: Team Jacob Sisters

Oder anders gesagt: alle die – in welcher Form auch immer – bei der ersten, historischen und unfassbaren GCSTP GREATEST HOLES RALLYE 2015 mit dabei waren.

Und 2016? Da wird es noch heißer, cooler, lauter, schriller und unfassbareer…!

Euer Kiez Rallye-Team

 

Kosta, AC und Hanjo

Tags: , , ,