Hafensänger-Turnier 2014:

Veröffentlicht in GCSTP Specials, Hafenmeisterschaft by 21. September 2014

Kanonenstart beim Golfclub St. Pauli Turnier – nichts ungewöhnliches! Durchgeschlagene Hand nach Kanonenstart – bitte nicht wieder! Die Partystimmung an Tee 1 vom Golfpark Weidenhof war super! „Le Truck“ stand gleich daneben und die Mucke heizte die Laune unserer Hafensänger-Golfer umso mehr an. War das der Grund, warum das Gewehr von Jäger und Platzbetreiber Hans-Detlef Voss beim Startschuss außer Rand und Band geriet? Platzwunde und Megaprellung zwischen Daumen und Zeigefinger des Schützen war das Ergebnis, von dem die Teilnehmer des Hafensänger-Turniers erst nach ihrer Runde erfuhren. Diese war mit Helbing, Matjes, Astra, Magnus und Cocktails bestens bestückt. An Loch 15, umrahmt von unserem Benz, der Knutschkugel und DJ Mick, mixte Barfrau Julia ihre leckeren Drinks im Akkord. Und ein Highlight jagte das Nächste: direkt nach der Runde versammelten sich alle Spieler rund um die Driving Range, denn bekanntlich kommt alles Gute von oben! GC St. Pauli Mitglied Andreas Boldt warf zunächst aus einem tief fliegenden Helikopter nummerierte Golfbälle, bei dem der Eigentümer des Balls, der am nächsten an Zielfahne landete, eine Reise nach Spanien zum GCSTP International 2014 gewann – herzlichen Glückwunsch Bine Niggemann! Danach hob Andreas mit dem Heli immer weiter ab und sprang mit dem Fallschirm über Pinneberg ab und landete punktgenau an einer zuvor mit rotem Rauchsignal markierten Stelle auf der Range! Birdiepool auf St. Pauli-Art und der Startschuss für die Party mit DJ Mick danach! Und das Wetter? Das war wie es sich in diesem Hamburger Sommer gehörte – einfach nur Geil!

 

Tags: ,